home

Meditation gegen Kopfschmerzen

Meditation übersetzt, bedeutet: zur Mitte ausrichten. In Achtsamkeits- und Konzentrationsübungen wird versucht in das Bewusstsein einzudringen. Eins mit sich selber, im Hier und Jetzt, frei von jeglichen störenden innerlichen und äußerlichen Faktoren zu sein und die damit verbundene Selbstkontrolle, ist u.a. das Hauptziel der Meditation. Eine Bewusstseinserweiterung wird mit einer erfolgreichen Meditation gleichgestellt. Es gibt verschiedene Formen. Häufig werden zusätzlich noch Mudras (spezielle Haltung der Hände und Finger) und Mantras (kurze Wort oder satzformeln) mit verwendet.